Montessori-Schulen

Rund 80 Schülerinnen und Schüler der Montessori-Grundschule bevölkern den blistaCampus. In altersgemischten Gruppen der Klassenstufen 1-3 und 4-6 lernen sie (jeweils zweizügig) im freundlich-modernen Gebäude Am Schlag 4, tummeln sich auf dem Pausenhof, nutzen die Sportanlagen und das Schwimmbad mit.

Die anschließende, integrierte Sekundarstufenschule I soll aufbauend wachsen. Die ersten Siebtklässler erwarten wir im Schuljahr 21/22. So haben unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, nach der bereits bestehenden Klasse 6 weiter an unserer modern konzipierten integrierten Gesamtschule den Haupt- oder Realschulabschluss zu machen bzw. nach Klasse 10 in die gymnasiale Oberstufe zu wechseln.

Montessori-Pädagogik

Die Freude am Lernen entdecken!

Suchen Sie eine Grundschule, in der
 
• Ihr Kind in seinem eigenen Lerntempo Freude am Lernen entwickelt?
• die Begabungen Ihres Kindes individuell gefördert werden?
• die hessischen Lehrplanziele ohne Noten und Klassenarbeiten erreicht werden?
• Ihr Kind in altersgemischten Gruppen Eigenständigkeit und Selbstbewusstsein entwickelt?
 
Dann lernen Sie uns und die Montessori-Pädagogik kennen!


Die kindliche Freude am Lernen zu erhalten ist eines der wichtigsten Ziele

Kinder lernen am besten, wenn sie lernen wollen

Schulkinder stehen heutzutage bereits früh unter dem hohen Druck, den unsere Leistungsgesellschaft an sie richtet. Dabei lernen sie oftmals nicht mehr aus eigenem Antrieb, sondern weil sie sonst eine schlechte Note bekämen. Die Montessori-Schule in Marburg geht einen anderen Weg.

Jeder Schultag beinhaltet Schulfächer, Pausen und einen Freiarbeitsblock. In dieser Freiarbeitszeit können die Kinder ihrem individuellen Lernvorhaben folgen und Zeit finden, sich vertieft mit einem Thema auseinanderzusetzen. Sie erhalten hier also die Freiheit, in ihrem eigenen Tempo zu lernen und zu begreifen.