FB 10 Punktschrift und DAISY im Handumdrehen - Digitale Texte konvertieren

Für Medienproduzenten, Lehrkräfte, berufsbezogene Anwender und alle Interessierten.

In diesem Workshop möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie digitale Texte übersichtlich und leicht in Dateien für das Internet, in Großdruck, in Blindenschrift oder in Hörbücher im DAISY-Format umwandeln können. So können die Dateien in vielfältigen Formaten für blinde und sehbehinderte Leser und Hörer zugänglich gemacht werden.

Dazu arbeiten wir mit der neuesten Version der Windows-Software RTFC 8, die es ermöglicht, digitale Schwarzschrift-Texte in Braille und andere Formate zu übertragen. Gemeinsam verinnerlichen wir die einzelnen Arbeitsschritte praxisorientiert am PC und erlernen die grundlegenden Funktionen.

Wir werden uns u.a. folgenden Inhalten widmen:

  • Welches Konzept steckt hinter RTFC 8?
  • Zentrale Bestandteile der Software und nützliche Tipps zum Einrichten
  • Basics vom Aufrufen des Programms bis zur Bedienung mit Shortcuts
  • Aufbereitung von Dokumenten für die Konvertierung
  • Durchführung erster Übertragungen in Braille und DAISY
  • Schritte der Konvertierung von Audio-Dateien
  • Anpassen der Standardeinstellungen und Arbeiten mit Profilen zur Gestaltung von Punktschriftseiten
  • Umsetzung der wichtigsten Formatierungen, von Überschriften und Hervorhebungen über Absatzformatierungen bis hin zu Listen, Tabellen und Grafiken

Für die Teilnahme am Workshop sind keine Vorerfahrungen mit RTFC notwendig. Es ist jedoch sehr von Vorteil, wenn Sie

  • gute Windows- und Microsoft-Word-Kenntnisse mitbringen.
  • sicher mit dem Screenreader arbeiten können, sollten Sie einen benötigen.
  • Grundkenntnisse über die Brailleschrift besitzen, da deren Systematik nur am Rande behandelt wird.

Jetzt anmelden!

Termin: 23.06.2017, 13:00 Uhr bis 24.06.2017, 15:30 Uhr

Anmeldeschluss: 17.05.2017

Referenten: Wolfgang Hubert, Dipl.Ingenieur und RTFC-Entwickler

Teilnahmebeitrag: 325 €; 160 € für Studierende und Auszubildende

Teilnehmerzahl: 8