FB 22 Kochgenuss mit Sehverlust

Tipps und Tricks für ältere Menschen mit Sehverlust

An diesem Nachmittag wollen wir ausprobieren, mit welchen Tricks und Techniken es gelingen kann, Arbeitsabläufe in der Küche und beim Kochen so gut wie möglich selbstständig zu bewältigen. Oft ist es nicht einfach mit der Verschlechterung des Sehens in gewohnter Weise Gerichte zuzubereiten oder die Küchengeräte zu bedienen. Ist noch Schale an der Kartoffel? Wie kann ich erkennen, auf wie viel Grad der Backofen heizt? Und der Umgang mit kochendem Wasser und Hitze kann beängstigend werden, sodass man das geliebte Kochen vielleicht sogar anderen überlässt.

Es gibt Techniken und Hilfsmittel, die uns ermöglichen, wieder Zutrauen zu gewinnen, viele Dinge doch selbst zu tun und mit Genuss Mahlzeiten zuzubereiten. Wir möchten uns mit Ihnen austauschen, welche Fragen sich in Ihrer Küche auftun und welche gewohnten Abläufe Probleme bereiten. Gemeinsam probieren wir gleich viele Tricks und Hilfsmittel aus, die uns die Eigenständigkeit erleichtern können: Von der sprechenden Waage bis zu farbigen Markierungen… die Küche bekommen wir in den Griff!


Jetzt anmelden!

Termin: 03.11.2017, 14:00 bis 17:00 Uhr

Anmeldeschluss: 27.09.2017

Referenten: Rehabilitationsfachkräfte für Orientierung & Mobilität und Lebenspraktische Fähigkeiten aus dem Reha-Beratungszentrum der blista

Teilnahmebeitrag: 50 €

Teilnehmerzahl: 6