Malatelier

Seit 2011 betreibt die pädagogische Internatsmitarbeiterin Stephanie Syré-Merkel das Malatelier. Sie ist selbst seit vielen Jahren künstlerisch aktiv. Ihr Angebot trifft seit jeher auf großen Zuspruch.

Einmal die Woche treffen sich sechs bis acht Teilnehmer in einem Atelier, das sich in einer der Wohngruppen befindet. Die dort entstandenen Werke sind bereits durch den Verkauf von selbst hergestellten Postkarten und der Vorstellung auf einem blista Sommerfest in die Öffentlichkeit getreten.

Eine junge Frau malt ein Segelboot auf dem Meer
© blista

Lust am Malen

Treffpunkt

... ist jeden Dienstag von 16.00 bis 19.00 Uhr im Keller der WG Am Schlag 3.0 (Seiteneingang rechts neben der Haustür)