Reithalle der blista

Hier sind alle willkommen, die Freude an Pferden und Lust auf die Bewegung mit ihnen haben!

Eine Schülerin führt ihr Reitpferd

Gut versteckt, hinter neuen, großen Einkaufsgeschäften mitten im Einkaufszentrum Wehrda, eingerundet von einigen Obstbäumen, befindet sich die Reitanlage der blista. 1986 eingeweiht, ist die Reitsporthalle bis heute in Deutschland einzigartig.

Die Anlage ist barrierefrei zugänglich, verfügt über eine Logier- und eine Reithalle, großzügige Lehrräume, geräumige Stallungen mit insgesamt 11 Pferdeboxen und angrenzenden Paddocks, die jedem Pferd den Wechsel vom Inneren der Anlage nach außen ermöglichen, sowie einem Außenplatz mit Spieleparcours.

Die blinden und hochgradig seheingeschränkten Schülerinnen und Schüler der blista werden in jahrgangsübergreifenden Lerngruppen unterrichtet. Im Rahmen von Arbeitsgruppen und Neigungskursen wurde das reitpädagogische Angebot für sie weiter ausgebaut. Seit dem Jahr 2014 findet sogar ein Abzeichenlehrgang statt, in dem sie ihre Fortschritte überprüfen und neue Motivation sammeln können.