Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat der blista beschließt über fachliche und organisatorische Grundsatzangelegenheiten, berät und überwacht den Vorstand, arbeitet ehrenamtlich und kommt mindestens viermal pro Jahr zusammen.

Bernd Höhmann, Andreas Bethke, Hans-Werner Lange, als Vertreter des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes, Christiane Möller, Manfred Scharbach, Dr. Michael Richter und Ursula Weber, als Vertreterin des Deutschen Vereins der blinden und sehbehinderten in Studium und Beruf, werden die Geschicke des Vereins im Verwaltungsrat für die nächsten vier Jahren mitgestalten.

Fünf der sieben Verwaltungsratsmitglieder haben ihr Abitur an der blista gemacht und bringen heute ihre vielfältigen beruflichen und persönlichen Erfahrungen zur Weiterentwicklung der Arbeit ein.