Musik inklusiv

Gemeinsam lernen

Diese inklusiven Leistungskurse finden in den Räumen der blista unter der Leitung von blista-Musiklehrern statt. Dabei wählen die Schüler einen musikalischen Schwerpunkt aus. Der inklusive Musikunterricht ist als Leistungskurs konzipiert und bereitet professionell auf das Abitur vor. Dank der kleinen Klassen können die Lehrer Fähigkeiten und Talente jedes Einzelnen fördern.

Der Musikunterricht zeichnet sich durch die enge Verzahnung von Musikpraxis, Musiktheorie und Musikgeschichte aus. An der großen Anzahl von klassischen und modernen Instrumenten wenden die Schülerinnen und Schüler Noten- und Harmonielehre an. Sie bekommen die Möglichkeit, das Gelernte aus der Theorie in der Praxis direkt umzusetzen. So vertieft sich der Lehrstoff auch auf motorischer und akustisch wahrgenommener Ebene.

Eine Hand spielt auf der Tastatur eines Keyboards
© blista