Leistungssport an der blista

Gezielte Talentförderung

Während der Schulsport an der CSS und die sportlichen Freizeit-AGs besonders vielfältige Möglichkeiten eröffnen, sich die Bewegungs- und Sportwelt zu erschließen, bietet der blista-Campus auch leistungsinteressierten jungen Leuten tolle Chancen.

Hier befinden sich ein paralympischer Trainingsstützpunkt für Goalball sowie die Landesleistungsstützpunkte für Judo und Blindenfußball.

Seit dem Schuljahr 2019/2020 verfügt die blista zudem über eine "Lehrertrainer-Stelle" für den Para-Leistungssport. Das ist derzeit wohl einzigartig im gesamten Bundesgebiet und stellt für sportliche Kinder und Jugendliche eine besondere Chance dar.

Förderung des Para-Leistungssports auf dem blista-Campus

Interessierte Schülerinnen und Schüler können eine besondere Unterstützung aus dem Landesprogramm „Talentsuche und Talentförderung“ erhalten und in besonderem Maße gefördert werden.

Dabei ziehen auf unserem Bildungs-Campus alle an einem Strang, wenn es um die Einrichtung qualifizierter Trainingsangebote im Rahmen des Schulalltags oder eine Absicherung der „dualen Karriere“ von Schule und Sport geht. Das ermöglicht leistungsbereiten Nachwuchssportlerinnen und -sportlern einen erfolgreichen individuellen schulischen Bildungsgang und unterstützt sie gleichzeitig in der leistungssportlichen Entwicklung.

Kontakt

Markus Zaumbrecher
Para-Sport Trainer