Kompetenzzentrum barrierefreie IT

Die UN-Behindertenrechtskonvention stärkt das Recht auf Zugang zu Informationen und Informationstechnologie für behinderte Menschen. Der blista ist es ein besonderes Anliegen, unsere Kompetenzen bei der Verbesserung der Zugänglichkeit von Informationsangeboten für Menschen mit Blindheit und Sehbehinderung einzubringen.

Unsere Leistungen

Als Kompetenzzentrum für barrierefreie IT bietet die blista folgende Leistungen an:

  • Erstellung von barrierefreien Word- und PDF-Dokumenten
  • Beratung und Unterstützung bei der Entwicklung und Gestaltung von barrierefreien Homepages
  • Schulungen rund um barrierefreie Gestaltung von elektronischen Informationsangeboten
  • Prüfung auf die barrierefreie Zugänglichkeit von Word- und PDF-Dokumenten
  • Testen der Zugänglichkeit von Software

Ausgezeichnet

Im Jahr 2015 wurde die blista als erstes Kompetenzzentrum für barrierefreie IT in Hessen im Rahmen des Projekts "BIT inklusiv - barrierefreie Informationstechnik für inklusives Arbeiten" zertifiziert. Das Projekt wurde durch den Deutschen Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS) initiiert und verfolgt das Ziel, die inklusive Teilhabe schwerbehinderter Menschen am Arbeitsleben durch barrierefrei gestaltete Informationstechnik zu fördern.