Blindenschrift lernen

... kann jeder - auch Sehende!

Blindenschrift lernen können Sie auch als Sehender einfach und schnell. Wir bieten sowohl geführte Kurse an als auch Lehrhefte zum selbständigen Lernen.

Genau wie sehende Kinder lernen blinde Mädchen und Jungen das Punktschriftalphabet in der Grundschule. Spätestens jetzt wird die Blindenschrift, die auch Punkt- oder Brailleschrift genannt wird, für Eltern, Geschwister, Mitschüler und Lehrer wichtig und interessant. Lesen und vorlesen, schreiben und spielen - gemeinsam macht das Lernen viel mehr Spaß! Auch wenn sehende Menschen die Brailleschrift meist nicht mit den Fingerkuppen, sondern mit den Augen lesen.

Braille lernen kann jeder. Dank des einfachen Aufbaus der erhabenen Punkt-Muster können Sie in kurzer Zeit Texte aller Art lesen und schreiben.

Für Inklusionsklassen mit blinden und hochgradig sehbehinderten Kindern und Jugendlichen

„Knack den Code“ – spielerisch Blindenschrift lernen für Sehende

Das neue Lernheft „Knack den Code“ bringt sehenden Kindern und Jugendlichen, Lehrern, Eltern und Großeltern die Blindenschrift auf unterhaltsame Weise näher. Die Broschüre zeigt auf 34 Seiten, dass es gar nicht schwer ist, die Braille-Schrift zu erlernen. Anschaulich führen Minirätsel und Aufgaben wie Bild-Wort-Puzzle oder Übungsgeschichten durch das Lernheft und ermöglichen es, schon nach kurzer Zeit erste Sätze zu lesen. Im Lösungsteil auf den hinteren Seiten der Broschüre können die eigenen Ergebnisse jeweils überprüft werden. Die Broschüre „Knack den Code“ ist im Verlag der blista erschienen und kostet 4,95 Euro.