Offene Stellen


Die Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. (blista) in Marburg ist ein bundesweites Kompetenzzentrum für Menschen mit Blindheit und Sehbehinderung. 1916 gegründet, ist die blista eine Einrichtung der Blinden- und Sehbehindertenselbsthilfe, sie beschäftigt rund 400 Mitarbeiter/innen. Mit ihren Schulen, darunter das einzige grundständige Gymnasium im deutschsprachigen Raum, den dezentralen Internaten, der Hörbücherei, der Deutschen Blinden Bibliothek, der Rehabilitationseinrichtung (RES) und dem Zentrum für berufliche Bildung ist die blista auf die Bedürfnisse von Jung bis Alt ausgerichtet.

Wir suchen für unser Vorstandsteam das zweite

Vorstandsmitglied

Der aus zwei Mitgliedern bestehende hauptamtliche Vorstand des Vereins führt nach der Satzung die Geschäfte. Er ist für die Erledigung aller Aufgaben in fachlicher, wirtschaftlicher, organisatorischer und personeller Hinsicht verantwortlich.

Nach dem Ausscheiden des bisherigen Stelleninhabers ist das Wahlamt möglichst zum 01. April 2019 wieder zu besetzen. Eine Wahlperiode dauert sechs Jahre. Wiederwahl ist möglich und erwünscht.

Von Bewerberinnen und Bewerbern für diese Position erwarten wir:

  • mehrjährige Leitungserfahrung und Leitungskompetenz
  • konzeptionelles und auf die Zukunft ausgerichtetes Denken
  • Innovationskraft, -freude und Kreativität
  • Planungs-, Handlungs- und Organisationskompetenzen
  • wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Teamfähigkeit, gute Gesprächsführungs- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Konfliktfähigkeit und Integrationskraft
  • Fähigkeit und Wunsch, die Einrichtung regional und überregional zu vertreten

Die Aufgabenverteilung im Vorstand der blista erfolgt in enger Absprache und in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit dem Vorstandsvorsitzenden.
Die Vergütung entspricht der verantwortungsvollen Tätigkeit als Mitglied des Vorstandes.

Wenn Sie über eine pädagogische Ausbildung an einer Hochschule oder einer Fachhochschule verfügen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Andere Qualifikationswege sind auch willkommen.

Richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und Ihren Gehaltsvorstellungen bitte barrierefrei bis zum 01. September 2018 an den Verwaltungsrat der Deutschen Blindenstudienanstalt e.V., Am Schlag 2 -12, 35037 Marburg, E-Mail: verwaltungsrat@blista.de. Bewerbungen von Personen mit einer Behinderung sind erwünscht.

Ergänzend zu den üblichen Unterlagen bitten wir Sie um ein maximal 3-minütiges Ton- oder Ton/Bild-Dokument, in dem Sie sich und Ihre Bewerbung präsentieren (möglichst im MP3- bzw. MP4-Format). So erhalten die Mitglieder des Verwaltungsrates einen lebendigen Eindruck Ihrer Persönlichkeit.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Nach Abschluss dieses Verfahrens werden Ihre Daten, spätestens nach 3 Monaten, automatisch gelöscht.

Bernd Höhmann, Vorsitzender des Verwaltungsrates

PDF-Datei zum Download

 


Lust auf ein Jahr voller spannender Erfahrungen?

Freiwilliges Soziales Jahr / Bundesfreiwilligendienst

Du möchtest vor Deiner Berufsausbildung oder Deinem Studium noch Lebenserfahrung sammeln? Du suchst eine Beschäftigung mit Sinn? Dann ist der Bundesfreiwilligendienst an der blista vielleicht das Richtige für Dich.

Lerne das Leben blinder und sehbehinderter Kinder und Jugendlicher kennen und unterstütze uns bei alltäglichen Aufgaben. Begleite das Bautechnik-Team bei seiner Arbeit rund um die Campuspflege, unterstütze unser Küchen-Team beim Essen zubereiten und in der Hauswirtschaft oder betreue Kinder und Jugendliche in den Internatswohngruppen.

Lust auf ein Jahr voller spannender Erfahrungen? Melde Dich für Deinen Freiwilligendienst an der blista. Wir begleiten Dich dabei und unterstützen Dich mit einem Taschengeld.

Interessierte wenden sich bitte an:

Julia Schneider, Tel: 06421 606-167, E-Mail: jschneider@blista.de