Offene Stellen


In unserer interdisziplinären Frühförderstelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle einer

Fachkraft in der Frühförderung blinder und sehbehinderter Kinder

zu besetzen. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit einem Stellenumfang von mindestens 50%. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet.
Bei anhaltender Nachfrage nach unserem Frühförderangebot bestehen gute Aussichten für eine Erhöhung des Stellenumfangs sowie eine anschließende Weiterbeschäftigung.

Ihre Aufgaben

  • regelmäßige pädagogische Entwicklungsförderung von blinden, sehbehinderten und mehrfachbehinderten Klein- und Vorschulkindern im Rahmen der mobilen Hausfrühförderung,
  • Beratung und Unterstützung der Eltern,
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen pädagogischen, medizinischen und therapeutischen Fachkräften.

Ihr Profil

  • Fachhochschulabschluß in Sozial- oder Heilpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation,
  • die Bereitschaft, sich auf ein anspruchvolles Aufgabengebiet einzulassen,
  • Erfahrung in der Arbeit mit behinderten Kindern und in der Elternarbeit,
  • Führerschein Klasse 3 (dienstl. Einsatz eines eigenen Fahrzeuges ist erforderlich).

Wir bieten

  • eine der Tätigkeit und Qualifikation entsprechende Vergütung in Anlehnung an den TvöD und eine zusätzliche Altersversorgung,
  • ein ausgesprochen abwechslungsreiches, breitgefächertes Aufgabengebiet,
  • Mitarbeit in einem engagierten Team und ein angenehmes Betriebsklima,
  • regelmäßige externe Supervision.

Wenn Sie interessiert sind, senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen bitte bis zum 04.09.2017 an den Vorstand der Deutschen Blindenstudienanstalt e.V., Am Schlag 2-12, 35037 Marburg. Bitte reichen Sie nur Kopien ein, die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt!

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Dr. Hecker unter der Telefonnummer 06412 606-332 zur Verfügung.

Marburg, 31.07.2017
Jürgen Nagel
Stellv. Direktor

Lust auf ein Jahr voller spannender Erfahrungen?

Freiwilliges Soziales Jahr / Bundesfreiwilligendienst

Du möchtest vor Deiner Berufsausbildung oder Deinem Studium noch Lebenserfahrung sammeln? Du suchst eine Beschäftigung mit Sinn? Dann ist der Bundesfreiwilligendienst an der blista vielleicht das Richtige für Dich.

Lerne das Leben blinder und sehbehinderter Kinder und Jugendlicher kennen und unterstütze uns bei alltäglichen Aufgaben. Begleite das Bautechnik-Team bei seiner Arbeit rund um die Campuspflege, unterstütze unser Küchen-Team beim Essen zubereiten und in der Hauswirtschaft oder betreue Kinder und Jugendliche in den Internatswohngruppen.

Lust auf ein Jahr voller spannender Erfahrungen? Melde Dich für Deinen Freiwilligendienst an der blista. Wir begleiten Dich dabei und unterstützen Dich mit einem Taschengeld.

Interessierte wenden sich bitte an:

Julia Schneider, Tel: 06421 606-167, E-Mail: jschneider@blista.de