Offene Stellen

Die blista ist ein offenes und inklusionsorientiertes Bildungs- und Rehazentrum in der Universitätsstadt Marburg: Mit einem Gymnasium für blinde, sehbehinderte und sehende Schülerinnen und Schüler, dezentralen Internaten, einem Montessori-Kinderhaus sowie einer Montessori-Schule bis Klasse 10 für überwiegend sehende Kinder und vielen weiteren Bildungsangeboten für Groß und Klein. Wir beschäftigen rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Unser inklusiver Bildungscampus wächst und gewinnt an Vielfalt. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung als ...

 


Wir suchen zum 01.08.2022 eine engagierte, erfahrene Persönlichkeit für eine besonders werteorientierte und verantwortungsvolle Aufgabe:

Internatsleitung (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Leitung des inklusionsorientierten, dezentralen Wohnangebotes für die blinden und sehbehinderten Schüler*innen und Auszubildenden,
  • Personalführung, Personalentwicklung und Anleitung der päd. Mitarbeiter*innen,
  • wirtschaftliche und organisatorische Verantwortung und
  • Zusammenarbeit im Leitungsteam der blista und aktive Mitwirkung an der konzeptionellen Ausrichtung der Einrichtung.

Ihr Profil:

  • Nach einem Hochschulabschluss in Erziehungswissenschaften, Sozialpädagogik oder einem verwandten Fach haben Sie in der Sozialwirtschaft mehrjährige Fach- und Führungserfahrung gesammelt. Die konzeptionellen und strategischen Entwicklungen im Kontext mit der Eingliederungshilfe sind Ihnen bestens vertraut,
  • Sie bringen eine hohe Führungskompetenz mit ausgeprägten kommunikativen und empathischen Fähigkeiten mit, sind mit dem inklusionspolitischen Diskurs vertraut und haben Freude am Umgang mit jungen Menschen,
  • Sie gehen gewinnend auf Menschen zu und arbeiten mit internen und externen Partnern kooperativ zusammen. Der Zusammenhang zwischen wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit und strategischer Weiterentwicklung ist für Sie selbstverständlich,
  • Führungswille und Kooperation sind für Sie keine Gegensätze und
  • Sie haben eine hohe Bereitschaft zu berufsbegleitender, fachspezifischer Fort- und Weiterbildung sowie dem Arbeiten mit und dem Wirken in berufsspezifischen Netzwerken.

Wir bieten Ihnen:

  • hoch motivierte und engagierte Mitarbeiter*innen,
  • eine abwechslungsreiche und mit besonderen Gestaltungsräumen versehene Position in einer traditionsstarken Einrichtung mit hoher Innovationskraft,
  • eine unbefristete Vollzeitstelle,
  • eine der Tätigkeit und Qualifikation entsprechende Vergütung nach TVöD mit zusätzlicher Altersversorgung,
  • gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie
  • die Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis zum 14.07.2022 an den Vorstand der blista, Am Schlag 2-12, 35037 Marburg oder per E-Mail an bewerbung@blista.de. Bitte reichen Sie nur Kopien ein, die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt.

Datenschutz-Hinweis: Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

 


In der Rehabilitationseinrichtung und der Carl-Strehl-Schule sind ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen als

Lehrer*in für Informationsverarbeitung (m/w/d)

zu besetzen. Es handelt sich um unbefristete Stellen in Vollzeit oder Teilzeit.

Ihre Aufgaben:

EDV-Unterricht mit blinden und sehbehinderten Schüler*innen und Rehabili-tand*innen im Gruppen- und Einzelunterricht mit folgenden Inhalten:

  • Aufbau und Funktionsweise grafischer Benutzeroberflächen,
  • Aktuelle Softwareversionen von MS-Windows, Word, Excel, PowerPoint und Outlook sowie von unterschiedlichen Browsern,
  • DIN-Normen für die Textverarbeitung,
  • Erstellung barrierefreier Word- und PDF-Dokumente,
  • Vermittlung des 10-Finger-Tastschreibens,
  • Vermittlung der mauslosen Arbeitstechniken inkl. dazugehöriger Tastaturbefehle,
  • Bedienung und Nutzung des Screenreaders Jaws und der Vergrößerungssoftware Fusion,
  • Scannen und Anwenden von Texterkennungssoftware,
  • Erstellung und Adaptation individueller Lehr- und Übungsmaterialien,
  • Betreuung der Schulungsrechner und
  • Unterrichtsdokumentation sowie Erstellung aussagekräftiger Schulungsberichte für den Rehabilitationsträger.

Ihr Profil:

Wenn Sie

  • über sehr gute Kenntnisse der aktuellen MS-Office-Programme verfügen und überdurchschnittliche EDV-Kenntnisse haben,
  • eine Ausbildung als Fachlehrer*in für Informationsverarbeitung, ein Lehramtsstudium, die Ausbildereignungsprüfung oder eine vergleichbare pädagogische Qualifikation haben,
  • Erfahrungen und Freude am Unterrichten mitbringen,
  • die Einarbeitung in blinden- und sehbehindertenspezifische Arbeitstechniken und die Vermittlung von Arbeitstechniken an Menschen mit Blindheit oder Sehbehinderung als reizvolle Herausforderung sehen,
  • Einfühlungsvermögen und Geduld für die Begleitung von Menschen in schwierigen Lebenslagen oder Krisen mitbringen sowie
  • gern eigenständig Lehrgangskonzepte und Unterrichtsplanungen erstellen und gleichzeitig die Eingebundenheit in ein Team schätzen,

dann freuen wir uns sehr über Ihre Bewerbung! Bei gleicher Qualifikation werden schwerbehinderte Bewerber*innen bevorzugt.

Wir bieten:

  • eine der Tätigkeit und Qualifikation entsprechende Vergütung nach TVöD mit attraktiver Jahresarbeitszeitregelung,
  • eine zusätzliche Altersvorsorge,
  • ein ausgesprochen abwechslungsreiches, breitgefächertes Aufgabengebiet,
  • eine fundierte Einarbeitung in blinden- und sehbehindertenspezifische Arbeitstechniken und Softwarelösungen,
  • Mitarbeit in einem engagierten Team und ein angenehmes Betriebsklima,
  • auf Wunsch: regelmäßige externe Supervision und
  • die Möglichkeit zum Erwerb eines Jobticktes.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Stelker unter der Tel.-Nr. 06421 606 195 gern zur Verfügung.

Interessierte richten ihre Bewerbung bitte an den Vorstand der blista, Am Schlag 2-12, 35037 Marburg oder per E-Mail an bewerbung@blista.de. Bitte nur Kopien einreichen, die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt.

Datenschutz-Hinweis: Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich

 


In unserer Rehabilitationseinrichtung sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen als

Fachkraft der Blinden- und Sehbehindertenrehabilitation / Rehabilitationsfachkraft O&M bzw. LPF (m/w/d)

zu besetzen. Es handelt sich um unbefristete Stellen in Teilzeit oder Vollzeit.

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Schulungen in Orientierung und Mobilität (O&M) und / oder Lebenspraktischen Fähigkeiten (LPF) mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Blindheit oder Sehbehinderung,
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen pädagogischen, medizinischen und therapeutischen Fachkräften,
  • Beratung und Unterstützung von pädagogischen Fachkräften, Eltern,und Angehörigen in Fragen der Rehabilitation in O&M und LPF,
  • Durchführung von Fortbildungen und Mediatorenschulungen in O&M bzw. LPF und
  • Dozenten- und Ausbildertätigkeit in unseren Weiterbildungen zur Reha-Fachkraft.

Ihr Profil:

  • Anerkannte abgeschlossene Weiterbildung zur Fachkraft der Blinden- und Sehbehindertenrehabilitation oder zur Rehabilitationsfachkraft O&M / LPF,
  • die Bereitschaft, sich auf ein anspruchvolles Aufgabengebiet einzulassen,
  • Fähigkeit und Interesse an innovativer und kooperativer Teamarbeit sowie
  • Interesse und Bereitschaft, sich fortlaufend weiterzubilden.

Wir bieten:

  • eine der Tätigkeit und Qualifikation entsprechende Vergütung nach TVöD EG 10 und eine zusätzliche Altersversorgung,
  • ein abwechslungsreiches, breitgefächertes Aufgabengebiet,
  • Mitarbeit in einem engagierten Team und ein angenehmes Betriebsklima,
  • regelmäßige externe Supervision und
  • die Möglichkeit zum Erwerb eines Jobticktes.

Weitere Auskünfte erhalten Sie von Herrn Dr. Hecker (Tel. 06421 606-332).

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen an den Vorstand der blista, Am Schlag 2-12, 35037 Marburg oder per E-Mail an bewerbung@blista.de. Bitte nur Kopien einreichen, die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt.

Datenschutz-Hinweis: Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Nach Abschluss dieses Verfahrens werden Ihre Daten, spätestens nach 3 Monaten, automatisch gelöscht.

 


Für unsere Internatswohngruppen suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt

Krankheitsvertretungskräfte (m/w/d)

zur Vertretung einzelner Dienste unserer hauptamtlichen pädagogischen Mitarbeiter*innen in unseren Internatswohngruppen. Der Dienst erfolgt nach Absprache auf Honorarbasis.

Ihre Aufgaben:

  • Wahrnehmung der Aufsichtspflicht,
  • Unterstützung von seheingeschränkten und blinden jugendlichen und jungen volljährigen Schüler*innen bei der Alltagsbewältigung in der Wohngruppe,
  • Unterstützung bei der Freizeitgestaltung, sehende Begleitung auf Wegen und
  • soziale Unterstützung bei persönlichen Themen.

Ihr Profil:

  • Fortgeschrittenes Studium (5. Sem.) oder Abschluss in Sozialpädagogik, Soziale Arbeit, Bildungs- und Erziehungswissenschaften, Kindheitspädagogik, Psychologie, Erzieher*in, Lehramt 2. Staatsexamen oder eine vergleichbare Qualifikation,
  • zeitlich flexible Einsatzmöglichkeit nach Absprache inkl. Nachtdiensten sowie
  • die Bereitschaft, sich in das Arbeitsfeld einzuarbeiten.

Wir bieten:

  • Eine Vergütung auf Honorarbasis gemäß TVöD,
  • ein abwechslungsreiches, breitgefächertes Aufgabengebiet mit der Möglichkeit, während der Ausbildung Praxiserfahrung zu erwerben,
  • Rufbereitschaft im Hintergrund für Rücksprachen sowie
  • Mitarbeit in einem engagierten Team und ein angenehmes Betriebsklima.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Achim Kühne unter der Tel. 06421 606-165 oder E-Mail kuehne@blista.de gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen an den Vorstand der blista, Am Schlag 2-12, 35037 Marburg oder per E-Mail an bewerbung@blista.de. Bitte nur Kopien einreichen, die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt.

Datenschutz-Hinweis: Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

 


ln unserer Rehabilitationseinrichtung suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt

Vertretungskräfte (m/w/d)

zur Vertretung unserer sozialpädagogischen Fachkraft im Krankheitsfall. Der Dienst erfolgt auf Abruf auf Honorarbasis.

Ihre Aufgaben:

  • Sozialpädagogische Unterstützung von erblindeten erwachsenen Rehabilitanden der Blindentechnischen Grundrehabilitation (BtG) bei der Alltagsbewältigung,
  • Unterstützung bei der Umsetzung erlernter Schulungsinhalte in den Alltag,
  • Unterstützung bei der Freizeitgestaltung und
  • soziale Unterstützung bei persönlichen Krisen.
  • Ihr Profil:

  • idealerweise fortgeschrittenes Studium oder Fachhochschulabschluss in Sozialpädagogik / Soziale Arbeit oder eine vergleichbare Qualifikation,
  • flexible Einsatzmöglichkeit von Montag bis Freitag zwischen 11:00 und 19:00 Uhr sowie
  • ein Führerschein.

Wir bieten:

  • Eine stundenweise Vergütung auf Honorarbasis,
  • ein abwechslungsreiches, breitgefächertes Aufgabengebiet sowie
  • die Mitarbeit in einem engagierten Team und ein angenehmes Betriebsklima.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Stelker unter der Tel.: 06421 606-195 gerne zur Verfügung. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen an den Vorstand der blista, Am Schlag 2-12, 35037 Marburg oder per E-Mail an bewerbung@blista.de. Bitte nur Kopien einreichen, die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt.

Datenschutz-Hinweis: Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Nach Abschluss dieses Verfahrens werden Ihre Daten, spätestens nach 3 Monaten, automatisch gelöscht.

 


Für unsere Carl-Strehl-Schule suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Gymnasiallehrer*innen (w/m/d) für die Fächer Informatik, Musik, Deutsch, Mathematik, Physik

und

Wirtschaftspädagog*innen (M. Ed.) (m/w/d) oder Diplomhandelslehrer*innen (m/w/d) mit dem Zweitfach Informatik

Hierbei handelt es sich um befristete sowie unbefristete Vollzeit- /Teilzeit-beschäftigungen.

Ihr Profil:

  • erstes und zweites Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien bzw. beruflichen Schulen und
  • die Bereitschaft, sich für die didaktisch-methodischen Erfordernisse des sonderpädagogisch-spezifischen Unterrichts weiter zu qualifizieren.

Wir bieten:

  • ein interessantes und verantwortungsvolles Arbeitsgebiet,
  • Mitarbeit in einem engagierten Team und ein angenehmes Betriebsklima,
  • eine der Tätigkeit und Qualifikation entsprechende Vergütung in nach TVöD,
  • eine zusätzliche Altersversorgung,
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und
  • die Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen an den Vorstand der blista, Am Schlag 2-12, 35037 Marburg oder per E-Mail an bewerbung@blista.de. Bitte nur Kopien einreichen, die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt.

Datenschutz-Hinweis: Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

 


Die Montessori-Schule Marburg ist eine im Jahr 2009 gegründete, staatlich anerkannte Grundschule und staatlich genehmigte Sekundarstufenschule in Trägerschaft der blista, welche konzeptuell auf der Pädagogik Maria Montessoris basiert. Auf dem Campus der blista leben und lernen in unserer Einrichtung Schüler*innen der Klassen 1 bis 6 in altersgemischten Lerngruppen. Der Ausbau bis zur Klasse 10 (IGS) wird sukzessive erfolgen und startete mit der ersten Klasse 7 zum Schuljahr 2021/22. Wir verstehen unsere Einrichtung als einen Lebensraum, der unsere Schüler*innen sowohl kognitiv als auch sozial und emotional begleitet und ihnen somit ermöglichen soll, zu eigenständigen und selbstbewussten Persönlichkeiten heranzuwachsen.

Für unsere Grund- (Klassen 1-6) und Sekundarstufenschule (Klassen 7-10) suchen wir zum 01.08.2022 in Vollzeit eine erfahrene Persönlichkeit (m/w/d) für die

Schulleitung der Montessori-Schulen Marburg

Anforderungsprofil:

  • Lehramt an Haupt- und Realschulen (oder Gymnasien) (erfolgreich abgeschlossenes 1. u. 2. Staatsexamen),
  • mehrjährige Erfahrung im Unterricht in einer Sekundarstufe 1 und
  • eine abgeschlossene Ausbildung zur Montessori-Pädagogin bzw. zum Montessori- Pädagogen bzw. die Bereitschaft, diese zu absolvieren.

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit:

  • umfassenden Leitungskompetenzen (Planungs- und Handlungskompetenz, Personallenkung, wirtschaftliches Denken und Kostenstellenüberblick), nachgewiesen z. B. durch entsprechende Tätigkeit im Rahmen einer schulischen Leitungsaufgabe,
  • ausgeprägter Teamfähigkeit, großer Kommunikationsbereitschaft, Konfliktfähigkeit und Integrationskraft, nachgewiesen in Arbeitszusammenhängen einer schulischen Leitungsfunktion,
  • guten Grundlagen zu konzeptionellem und perspektivisch orientiertem Denken und mit hoher Motivations- und Innovationskraft, nachgewiesen durch Mitarbeit an der Unterrichts- und Qualitätsentwicklung,
  • langjährigen Unterrichtserfahrungen in unterschiedlichen Altersstufen und organisatorischen Kompetenzen, nachgewiesen durch erfolgreiche Zusammenarbeit mit anderen Schulen und Partnern im Bildungswesen sowie
  • der Fähigkeit, ein vertrauensvolles Klima in der Zusammenarbeit mit den Eltern der Kinder und Jugendlichen zu gestalten.

Was Sie bei uns erwartet:

  • die Möglichkeit, als Führungspersönlichkeit Schule aktiv zu gestalten,
  • eine Pädagogik, bei der die individuelle Entwicklung des Kindes im Mittelpunkt steht und wir sie dabei unterstützen, ihrem eigenen Entwicklungsweg zu folgen,
  • Zeit, um die Bedürfnisse der Kinder zu erkennen und entsprechend auf sie einzugehen,
  • ein kooperativ arbeitendes, engagiertes und zukunftsorientiertes Team,
  • ein tariflich geregeltes Beschäftigungsverhältnis und nach erfolgreicher Probezeit die Möglichkeit des Wechsels in eine Beamtenstelle A13 / gehobener Dienst sowie
  • die Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets.

Bewerber*innen müssen bereit sein, die Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. (blista) in Bildungsangelegenheiten von entsprechender Bedeutung regional und überregional zu vertreten.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen an den Vorstand der blista, Am Schlag 2-12, 35037 Marburg oder per E-Mail an bewerbung@blista.de. Bitte reichen Sie nur Kopien ein, die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt.

Datenschutz-Hinweis: Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

 


Für unsere Verwaltung suchen wir ab sofort eine*n

Mitarbeiter*in im Liegenschaftsmanagement (m/w/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle im Umfang von 50%.

Ihre Aufgaben:

·         Mietvertragsmanagement,

·         Wohnungs- und Zimmerübergabe,

·         Koordination (von der Angebotseinholung bis zur Prüfung der Rechnung)

           von kleineren Instandhaltungsmaßnahmen,

·         Versicherungswesen und Schadensmeldungen,

·         Überwachung von Wartungsintervallen,

·         Erfassungen im elektronischen Schließsystem und

·         allgemeine Verwaltungsarbeiten.

Ihr Profil:

·         erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung,

·         wünschenswert: Erfahrung in der Objektbetreuung,

·         Durchsetzungsvermögen im Umgang mit Dienstleistern,

·         gute Kenntnisse in MS Office (mind. Excel, Word und Outlook) sowie

·         strukturiertes Arbeiten.

Wir bieten:

·        eine der Tätigkeit und Qualifikation entsprechende Vergütung nach TVöD,

·        eine zusätzliche Altersvorsorge,

·        ein ausgesprochen abwechslungsreiches, breitgefächertes Aufgabengebiet,

·        Mitarbeit in einem engagierten Team und ein angenehmes Betriebsklima und

·        die Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets.

 

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis zum 08.07.2022 an den Vorstand der blista, Am Schlag 2-12, 35037 Marburg oder per E-Mail an bewerbung@blista.de. Bitte reichen Sie nur Kopien ein, die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt.

Datenschutz-Hinweis: Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.


Für unser Support-Team im edukativen Bereich der Zentralen IT-Abteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Anwendersupporter*in (m/w/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit einem Stellenumfang von 75%
bis 90%.

Ihre Aufgaben:

·         Verstärkung unseres Supportteams rund um den Themenkreis PC, Notebook, Office und

          Hilfsmitteltechnologie für Menschen mit Seheinschränkungen,

·         Wartung von eingesetzter Hard- und Software,

·         Mitarbeit beim Beschaffungsmanagement sowie

·         Dokumentation und Organisation der Geräteausleihe an Mitarbeiter*innen

           und Schüler*innen.

Ihr Profil:

·         Fachinformatiker/Fachinformatikerin oder vergleichbare Qualifikation,

·         Kommunikations- und Organisationstalent,

·         Teamgeist und Hilfsbereitschaft,

·         zuverlässige und systematische Arbeitsweise und

·         Flexibilität und Belastbarkeit.

 Wir bieten:

·        eine der Tätigkeit und Qualifikation entsprechende Vergütung nach dem Tarifvertrag

          des öffentlichen Dienstes (TVöD) und eine zusätzliche Altersversorgung,

·        ein abwechslungsreiches und breit gefächertes Aufgabengebiet,

·        umfangreiche Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung,

·        Mitarbeit in einem engagierten Team und ein angenehmes Betriebsklima,

·        flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) sowie

·        die Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets.

 

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis zum 30.06.2022 an den Vorstand der blista, Am Schlag 2-12, 35037 Marburg oder per E-Mail an bewerbung@blista.de. Bitte reichen Sie nur Kopien ein, die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt.

Datenschutz-Hinweis: Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

 


Gemeinsam wachsen
Montessori Angebote an der blista!

Die Montessori-Schule Marburg ist eine im Jahr 2009 gegründete, staatlich anerkannte Grundschule in Trägerschaft der blista, welche konzeptuell auf der Pädagogik Maria Montessoris basiert. Auf dem Campus der blista leben und lernen in unserer Einrichtung Schüler*innen der Klassen 1 bis 6 in altersgemischten Lerngruppen. Der Ausbau bis zur Klasse 10 (IGS) wird sukzessive erfolgen und startete mit der ersten Klasse 7 zum Schuljahr 2021/2022. Wir verstehen unsere Einrichtung als einen Lebensraum, der unsere Schüler*innen sowohl kognitiv als auch sozial und emotional begleitet, damit sie zu eigenständigen und selbstbewussten Persönlichkeiten heranwachsen.

Wir suchen zum 01.08.2022 für unseren Montessori-Campus

 Lehrer*innen (m/w/d)

mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung (1. u. 2. Staatsexamen, GS, SEK 1).

Was Sie bei uns erwartet:

·         Eine Pädagogik, bei der die individuelle Entwicklung des Kindes im Mittelpunkt steht

           und dabei unterstützt, den jeweils eigenen Entwicklungsweg zu verfolgen,

·         Zeit, um die Bedürfnisse der Kinder zu erkennen und entsprechend auf sie einzugehen,

·         Mitarbeit in einem engagierten Team und ein angenehmes Betriebsklima,

·         die Möglichkeit, Schule aktiv mitzugestalten,

·         eine der Tätigkeit und Qualifikation entsprechende Vergütung nach dem Tarifvertrag

          des öffentlichen Dienstes (TVöD) und eine zusätzliche Altersversorgung,

·         umfangreiche Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung und

·         die Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets.

Was wir uns wünschen:

·         eine abgeschlossene Ausbildung als Lehrer*in,

·         Interesse/Kenntnisse an der Montessori-Pädagogik,

·         ein Montessori-Diplom oder die Bereitschaft, dieses zeitnah zu erwerben,

·         ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen und Achtung gegenüber der

           individuellen Entwicklung der heranwachsenden Persönlichkeiten,

·         den Wunsch, sich an der Weiterentwicklung und Gestaltung

          unserer Bildungseinrichtung aktiv zu beteiligen sowie

·         die Kompetenz und Sensibilität in der Begleitung und Beratung der Eltern.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Nähere Informationen über unsere Montessori-Schule finden Sie unter: www.blista.de/montessori-schulen-marburg

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an Herrn Michael Elias, Pädagogischer Leiter der Montessori-Schulen: m.elias@blista.de

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen an den Vorstand der blista, Am Schlag 2-12, 35037 Marburg oder per E-Mail an bewerbung@blista.de. Bitte nur Kopien einreichen, die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt.

Datenschutz-Hinweis: Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Nach Abschluss dieses Verfahrens werden Ihre Daten, spätestens nach 3 Monaten, automatisch gelöscht.


Im Internat der blista sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen für

Pädagogische Mitarbeiter*innen  (w/m/d)

zu besetzen.

Es handelt sich hierbei um zunächst bis zum 31.07.2023 befristete Stellen im Beschäftigungsumfang zwischen 50% und 90% mit der Aussicht auf eine Weiterbeschäftigung.

 

Das Aufgabengebiet

besteht darin, im Team mit weiteren pädagogischen Mitarbeiter*innen blinde und sehbehinderte Kinder und Jugendliche in Minderjährigen-Wohngruppen sowie in Wohngruppen für Auszubildende unseres Internates zu betreuen und in ihrer Selbständigkeitsentwicklung zu fördern.

 

Ihr Profil:

·         Eine abgeschlossene erzieherische oder sozialpädagogische Ausbildung,

·         die Bereitschaft, in Minderjährigen-Wohngruppen Schichtdienst inkl. Wochenenddienst

          und Nachtbereitschaftsdienst zu leisten,

·         Teamfähigkeit,

·         Belastbarkeit,

·         die Bereitschaft zu Fortbildungen,

·         die Bereitschaft zur Übernahme von Aufgaben über die Tätigkeit in der Wohngruppe

           hinaus,

·         Berufserfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit wäre vorteilhaft.

 

Wir bieten:

·         eine der Tätigkeit und Qualifikation entsprechende Vergütung gemäß TVöD

          und eine zusätzliche Altersversorgung,

·         Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,

·         Supervision,

·         ein angenehmes Betriebsklima,

·         ein attraktives Jahresarbeitszeitmodell sowie

·         die Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets.

 

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 10.07.2022 an den Vorstand der blista, Am Schlag 2-12, 35037 Marburg oder per E-Mail an bewerbung@blista.de

Bitte nur Kopien einreichen, die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt.

Für Fragen steht Ihnen der Internatsleiter Herr Kubeja unter 06421 606-179 bzw. kubeja@blista.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Datenschutz-Hinweis: Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.


Lust auf ein Jahr voller spannender Erfahrungen?

Freiwilliges Soziales Jahr / Bundesfreiwilligendienst

Du möchtest vor Deiner Berufsausbildung oder Deinem Studium noch Lebenserfahrung sammeln? Du suchst eine Beschäftigung mit Sinn? Dann ist der Bundesfreiwilligendienst an der blista vielleicht das Richtige für Dich.

Lerne das Leben blinder und sehbehinderter Kinder und Jugendlicher kennen und unterstütze uns bei alltäglichen Aufgaben. Begleite das Bautechnik-Team bei seiner Arbeit rund um die Campuspflege, unterstütze unser Küchen-Team beim Essen zubereiten und in der Hauswirtschaft oder betreue Kinder und Jugendliche in den Internatswohngruppen.

Lust auf ein Jahr voller spannender Erfahrungen? Melde Dich für Deinen Freiwilligendienst an der blista. Wir begleiten Dich bei der Arbeit und unterstützen Dich mit einem Taschengeld.

Interessierte wenden sich bitte an:

Julia Schneider, Tel: 06421 606-167, E-Mail: jschneider@blista.de