Ganzjahreswohngruppe

Zwei Mädels laufen entlang der Ketzerbach

Ein Wohnangebot an 356 Tagen im Jahr ist für diejenigen Schülerinnen und Schüler möglich, die ihr Leben grundsätzlich, oder aufgrund einer besonderen familiären Konfliktlage, ohne Eltern meistern müssen.

Eine eigens hierfür konzipierte Wohngruppe bietet diesen jungen Menschen ein Zuhause. Voraussetzung ist eine Kostenübernahme für die ganzjährige Betreuung durch das zuständige Jugendamt bzw. den Träger der Eingliederungshilfe.