Hürdenlauf - Inklusives Straßentheater

Die Hürdenläufer in Aktion: Schauspieler mit Masken
© Thomas Schwellenbach – Charismafotografie, www.thomasschwellenbach.de | Wir danken für die fotografische Unterstützung!

Alle Hürden beseitigt? Wir sagen Danke!

Die inklusive Theatergruppe „Hürdenlauf“ präsentiert ihr zweijähriges Wirken in einer knalligen Dokumentation zum Hören und Sehen

Die Hürdenläufer, das ist eine buntgemischte Theatergruppe mit Menschen jeden Alters mit und ohne Behinderungen. Mit kreativen, farbenfrohen und witzigen Aktionen hat die Gruppe in den Jahren 2017 und 2018 auf Barrieren aufmerksam gemacht, die Menschen mit Behinderungen in vielen alltäglichen Bereichen daran hindern, Teil der Gemeinschaft zu sein: in den Köpfen, auf den Straßen, in den Kneipen…

Sind wir behindert oder werden wir behindert? Nachdenken und verändern! Für Barrierefreiheit, für eine umsichtige Gemeinschaft und für eine Gesellschaft, das allen Menschen offen steht – das ist die Botschaft der Hürdenläufer.

„Wir bedanken uns herzlich bei der Stadt Marburg und dem Kuratorium des Jürgen-Markus-Preises dafür, dass sie unsere Projektidee ausgezeichnet und unterstützt haben. Der herzliche Dank geht ebenso an die Aktion Mensch, die es uns durch ihre Förderung ermöglicht hat, das Projekt noch intensiver umsetzen zu können. Wir wären uns ohne den Hürdenlauf wohl nicht über den Weg gelaufen – kommen wir doch alle aus so unterschiedlichen Lebenszusammenhängen! Es hat uns so viel Spaß gemacht und uns um viele Erfahrungen bereichert. Wir konnten die Stadt auf neue Art und Weise entdecken und freuen uns, unsere tolle Zeit für andere sichtbar machen zu können.“

Die DVD zum Hören und Sehen können Sie hier bekommen! Auf dem blista-Sommerfest am 14. September 2019 wird die Dokumentation in Print und auf DVD ebenfalls ausgestellt sein.

    Logo Aktion Mensch

    Die Projektpartner blista und Theater GegenStand e.V. wurden im Jahr 2016 für diese Projektinitiative mit dem Marburger „Jürgen-Markus-Preis für Barrierefreiheit“ ausgezeichnet.

    Akrostichon

    Hürdenlauf

    Human ist unser Song
    Überall in der Stadt unterwegs
    Rollstühle und Blindenstöcke gehören mit dazu
    Darstellung mit ungewöhnlichen Methoden
    Ein inklusives Projekt für alle
    Nachdenklich machen
    Lebendige Barrieren darstellen
    Aufmerksam machen
    Unsicherheiten und Berührungsängste abbauen
    Flyer verteilen
    Hürdenlauf