Sport-AGs und Freizeitangebote

Kunst, Sport, Musik, Showdown und vieles mehr ... - Freizeitaktivitäten machen in der Gemeinschaft mit Freundinnen und Freunden oft viel mehr Spaß als allein. An jedem Schulwochenende gibt es mindestens ein geplantes Freizeitangebot. 11 allgemeine Arbeitsgruppen treffen sich regelmäßig, hinzukommen mindestens 12 Sport-AGs. Ausserdem gibt es Seminare, die in Kooperation angeboten werden: mit dem DBSV-Jugendclub, der Stadt Marburg oder oder oder.

Nachfolgend haben wir alle Wochenend-Angebote, regelmäßige Arbeitsgruppen, Workshops und Sportangebote zusammengestellt.
Es lohnt sich, immer mal wieder zu schauen, die Angebote werden auch während des Schulhalbjahres aktualisiert.

Viel Spaß beim Auswählen!

Fotos von Blindenfußball, Reiten, Rudern und Judo

Wohngruppenübergreifende Freizeitaktivitäten im 1. Schulhalbjahr 2018/2019

Wochenend-Angebote für Schülerinnen, Schüler und Azubis

Sonntag, 23.09.2018 - Graffity meets Kalligraphie

Samstag, 20.10.2018 - Kreativangebot

Sonntag, 21.10.2018 - Burgwaldwanderung

Samstag, 03.11. oder Sonntag 04.11.2018 - Fußballspielen

Samstag, 17.11. und Sonntag, 18.11.2018 - Märchen aus Orient und Okzident

Sonntag, 02.12. (1. Advent) - Plätzchenbacken

Samstag, 15.12.2018 - 360 Jump Dietzenbach

Sonntag, 16.12.2018 - Pralinen Herstellen

Sonntag, 20.01.2019 - Schlittschuhlaufen in Frankfurt

 

*** Jedes Angebot wird vorab ausgeschrieben und an alle Wohngruppen gesendet *** Anmeldungen über die Betreuerinnen und Betreuer in den Wohngruppen ***


Allgemeine AG-Liste im 1. Halbjahr 2018/19

Arbeitsgruppen allgemein

Band-AG
mittwochs 19:00 - 20:30 Uhr, Herr Biber

AG Chor
dienstags 14:00 Uhr in der Aula, Herr Roth

AG Klick-Sonar
an den Freitagen vor Schulsamstagen, 14:00 - 15:30 Uhr, Treffpunkt: Haupteingang der Carl-Strehl-Schule beim Sekretariat, Herr Hanke und Herr Eiler

Offenes inklusives Malatelier
dienstags 16:00 - 19:00 Uhr, Am Schlag 3, Eingang Atelier/Partykeller. Es treffen sich Schülerinnen und Schüler aus der blista und aus der Stadt Marburg ab 14 Jahren zum kreativen Miteinander und Malen nach eigener Inspiration. Stephanie Syré-Merkel (Betreuerin des Internats und freischaffende Künstlerin) sowie Anne Weigel (Illustratorin und Grafikdesignerin). Schau mal rein!

Schach-AG
mittwochs 15:45 - 17:15 Uhr, Mehrzweckraum im Oberstufengebäude, Herr Dr. Feldtmann

Selbstbehauptung für Mädchen
nach Absprache, Frau Lehmke

Theater „Gruppe LICHTblick“
montags 15:30 - 17:00 Uhr, in der Aula, Frau Winkelsträter. Schau mal rein!

Theater „Gruppe NachtSicht“
montags 17:30 - 19:30 Uhr, in der Aula, Frau Winkelsträter.

Ton u. Speckstein Werkstatt
donnerstags 14-tägig, 19:00 - 21:30 Uhr, Werkstatt am Renthof 27, ab 17 Jahre, Frau Pfeiffer, Anmeldung per E-Mail

Ton- und Veranstaltungstechnik-AG
mittwochs 17:30 - 19:00 Uhr, Herr Biber

Video-AG
nach Absprache, Frau Dr. Troltenier, Anmeldung per E-Mail. | Schau mal rein!


Sport-AG-Liste im 1. Halbjahr 2018/19

Sport AGs

AG Ballspiele für blinde Schülerinnen und Schüler
donnerstags 18:00 - 19:00 Uhr, Bolzplatz/Sporthalle, Herr Gößmann      

AG Blindenfußball - Nachwuchstraining
donnerstags 18:00 - 19:00 Uhr , Sporthalle, Herr Duensing

AG Blindenfußball - Training der Bundesligamannschaft
donnerstags 19:00 - 20:30 Uhr, Sporthalle, Herr Duensing

AG Klettern Klassen 5 – 7 (Teil 2)
25. Oktober, 08. November, 22. November, 06. Dezember, in der Kletterhalle Marburg, Abfahrt 16:00 Uhr (Fahrradständer).
Interessierte Schülerinnen und Schüler melden sich bitte bei: kubeja@blista.de. Der Eigenbeitrag beträgt 2 Euro pro Termin. Ausleihen von Kletterschuhen ebenfalls 2 Euro. Bei Krankheit oder Klassenfahrt etc. bitte unbedingt abmelden unter: kletter-ag@blista.de
    
AG Klettern ab Klasse 8 (Teil 2)
18. Oktober, 01. November, 15. November, 29. November, 13. Dezember, in der Kletterhalle Marburg, Abfahrt 17:00 Uhr (Fahrradständer).
Interessierte Schülerinnen und Schüler melden sich bitte bei: kubeja@blista.de. Der Eigenbeitrag beträgt 2 Euro pro Termin. Ausleihen von Kletterschuhen ebenfalls 2 Euro. Bei Krankheit oder Klassenfahrt etc. bitte unbedingt abmelden unter: kletter-ag@blista.de

AG Krafttraining  Jahrgangsstufen 6 - 8
donnerstags 16:30 - 18:00 Uhr, im Kraftraum, Herr Schuler

AG Krafttraining ab Jahrgangsstufe 9
1) montags 18:00 - 20:00 Uhr, im Kraftraum, Herr Schuler
2) donnerstags 18:00 - 20:00 Uhr, im Kraftraum, Herr Schuler

Parcours-AG
dienstags 16:00 - 17:00 Uhr, Sporthalle, Herr Prenning

AGs Reiten
1) montags 14:00 - 15:00 Uhr, in der Reithalle Wehrda, Frau Niebisch-Lerch und Herr Muth     
2) dienstags 14:00 - 15:30 Uhr, in der Reithalle Wehrda, Frau Niebisch-Lerch und Herr Muth     
3) mittwochs  14:00 - 15:00 Uhr, in der Reithalle Wehrda, Frau Niebisch-Lerch und Herr Muth     

AG Rudern
dienstags 14:00 - 15:30 Uhr, Abfahrt 13:40 Uhr, Frau Goebel

AG Sehbehinderten-Fußball
dienstags 17:00 - 18:00 Uhr, in der Sporthalle bzw. Bolzplatz, Herr Arnold    

Tischball AG
dienstags 15:30 - 17:30 Uhr, Keller der WG Am Schlag 1 (Zugang v. außen, rechts der Haustür), Frau Vogt, Anmeldung bitte per E-Mail

***Alle AGs beginnen in der 2. Schulwoche mit Ausnahme der AG Krafttraining sowie AG Klettern Klassen (5-7). Hier liegt der Start bereits in der 1. Schulwoche *** Für die Reit-AG bitte in die Liste im Sekretariat eintragen ***


Ernährungsseminar

"Wo kommen unsere Nahrungsmittel her?"

Vom 15.10.2018 bis zu den Sommerferien 2019 gehen wir auf Erkundungstour und besuchen verschiedene Betriebe der Lebensmittelherstellung. Kaffee Rösterei Kehna, Pralinenseminar in der Lehrküche auf dem blista-Campus, alles über Milch beim Hofgut Friedelhausen, Hungener Käsescheune, Brücker Mühle Amöneburg, Schäfers Backstuben Biedenkopf... - insgesamt wird es 6 Exkursionen und 3 Workshops geben. Das Seminar wird von Frau Woesler und Herrn Brathe gleitet.

Hier eine Übersicht der Termine:
13.11.2018 14:30 – 17:30 Uhr, Alles über Milch–Hofgut Friedelhausen: Auf dem Hofgut Friedelhausen wird eine biologisch dynamische Landwirtschaft mit demeter Siegel betrieben. Wir bekommen die Gelegenheit, die Kühe hautnah zu erleben, dürfen sie anfassen und sogar das Melken üben. Die Fachleute des Hofes erklären, was die biologische Tierhaltung von der konventionellen unterscheidet und warum es für die Qualität der Milch wichtig ist, dass es den Kühen gut geht. Im Anschluss dürfen wir bei einem Picknick die verschiedenen Hofprodukte probieren. * Ab 11 Jahren

04.12.2018 15:00 – 17:30 Uhr, Pralinen-Nachmittag: Dieser Termin hat natürlich nicht direkt etwas mit der Herkunft der Lebensmittel zu tun – aber es wird weihnachtlich und da wollen wir es uns nicht nehmen lassen, mit Euch Pralinen selber herzustellen.
Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt…Kokossterne, Kaffeekugeln, alles darf ausprobiert werden. * Ab 15 Jahren

15.01.2019 14:30 – 17:30 Uhr, Besuch in der Kaffeerösterei Kehna: Wir fahren gemeinsam nach Kehna und bekommen dort gezeigt, wie Kaffee geröstet wird. Wir dürfen die Kaffeebohnen in den unterschiedlichen Stadien der Verarbeitung anfassen und erfahren auch viel über den Kaffeeanbau. Abgerundet wird der Besuch bei Kaffee/ Kakao und Kuchen. Bei der Anmeldung für diese Exkursion bitte angeben, ob lieber Kaffee oder Kakao getrunken wird. * Ab 16 Jahren

12.02.2019 14:00 – 19:00 Uhr, Käseseminar in der Hungener Käsescheune: Mit dem gesammelten Wissen über Milch und deren Erzeugung besuchen wir die Hungener Käsescheune. Hier lernen wir in einem praktischen Seminar, wie man Käse selber herstellen kann und was man dazu benötigt. Im Anschluss werden Käsesorten verschiedener Reifegrade verkostet und verglichen. * Ab 11 Jahren

12.03.2019 14:30 - 15:30 Uhr, Seminar Verdauung: Anhand eines Torsos aus dem Biologie-Unterricht werden wir  die Lage der Verdauungsorgane im Körper und deren Funktion kennenlernen. Einzelne Organe können ausgebaut und aufgeklappt werden um ein noch besseres Verständnis für deren Funktion zu bekommen. * Ab 11 bis 14 Jahren

02.04.2019 14:30 – 17:00 Uhr, Besuch der Getreidemühle Pfeiffer in Lahntal: In der historischen Mühle wird auch heute noch Mehl gemahlen. In einer Führung können wir die Mühle während des Betriebes besichtigen und ihre Arbeitsweise kennenlernen.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dürfen die verschiedenen Ausmalungsgrade des Mehles während der Verarbeitung fühlen und unterschiedliche Getreidesorten kennenlernen. * Ab 11 Jahren

07.05.2019 14:30 – 17:00 Uhr, Besuch der Mühlenbäckerei Pfeiffer: Mit dem Wissen über die Mehlherstellung und die verschiedenen Getreidesorten besuchen wir die Mühlenbäckerei Pfeiffer. Hier erfahren wir, warum Zeit beim Brot backen so wichtig ist und was das Geheimnis eines guten Sauerteiges ist. * Ab 14 Jahren

04.06.2019 14:30 – 17:30 Uhr, Biologische Landwirtschaft auf dem Hof Fleckenbühl: Auf dem Hof Fleckenbühl wird biologisch dynamische Landwirtschaft mit demeter-Standard betrieben. Die Mitarbeiter aus der Landwirtschaft zeigen uns hier, was biologische Landwirtschaft im Bezug auf Gemüse bedeutet. Wir dürfen selber aktiv werden und so einen Bezug zur Natur und natürlichen Lebensmitteln herstellen. * Ab 11 Jahren

25.06.2019 14:30 – 15:30 Uhr, Seminar Kinderlebensmittel: In einem Seminar auf dem blista-Campus wollen wir uns kritisch mit Werbung für Kinder und sogenannten Kinderlebensmitteln beschäftigen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, Werbeaussagen kritisch zu hinterfragen und deren Wahrheitsgehalt zu überprüfen. Typische Werbeaussagen wie „mit der Extra-Portion Milch“ werde konkret überprüft und sichtbar gemacht. So soll z.B. der tatsächliche Milchgehalt einer Milchschnitte und die Zuckermenge aus Fruchtzwergen ausgerechnet und abgewogen werden. * Ab 11 – 14 Jahre

Die Anmeldung erfolgt für jeden Termin separat. Ihr könnt Euch also nur für einen oder aber auch gleich mehrere Termine anmelden.
Annika Woesler, a.woesler@blista.de

Bitte gebt bei der Anmeldung an, ob wir auf Besonderheiten achten müssen (z.B. Nahrungsmittelallergie, starke Sehbehinderung, Blindheit). Treffpunkt für die Exkursionen ist am Info-Point. Die angegebenen Zeiten sind die Abfahrtszeiten.  Bitte achtet darauf, sehr pünktlich zu sein, da wir ja nicht zu spät zu unseren Besichtigungen kommen möchten. Wir fahren gemeinsam mit den blista-Bussen. Die Teilnahme an den Exkursionen ist für die Schüler kostenfrei.

Wir freuen uns sehr über die Förderung des Angebotes durch das Deutsche Kinderhilfswerk!


Frühjahr 2019, Termin wird noch bekannt gegeben

Jugendseminar „Filmen mit dem Smartphone“

Der DBSV Jugendclub lädt herzlich zum Seminar „Filmen mit dem Smartphone“ ein. Es soll Euch dazu befähigen, einfache Videos wie Video-Blogs oder kurze Interviews selbst zu drehen und zu produzieren, um z.B. Content für einen YouTube-Kanal zu erstellen. Neben einer Einführung in Filmtechnik und -gestaltung werden Infos zu Film- und Urheberrecht vermittelt. Nach dem Drehen am Samstag geht es anschließend in die gemeinsame Postproduktion des Materials. Best-Practice-Beispiele und gemeinsames Film-Schauen runden das Wochenende ab.

Das Seminar in Kooperation mit dem BSBH und der blista richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene mit einer Sehbeeinträchtigung, die einen ausreichenden Sehrest haben, um einerseits Dinge wie Bildausschnitt und Beleuchtung einschätzen zu können, und die andererseits in der Lage sind, mit entsprechender Produktionssoftware zu arbeiten.

Hinweis: Bitte bringt ein Smartphone mit mindestens 15 GB Speicherplatz und/oder einer micro-SD-Karte und einen Laptop mit. Bereits vorhandenes Filmzubehör kann ebenfalls gern mitgebracht werden.


Marburg inklusiv

Vielfältiger Pool an Möglichkeiten

Tanzen, musizieren, beim Technischen Hilfswerk mitarbeiten, in der Kirche aktiv sein, die offenen Jugendangebote nutzen ... - wer über diese AGs und Freizeitangebote hinaus die vielfältigen Angebote in der Stadt Marburg kennenlernen möchte, dem steht ein weiterer spannender Pool an Möglichkeiten offen. Viele Blistaner nutzen die Möglichkeiten der inklusiven Freizeitgestaltung gern.

Für die Suche, die Kontaktaufnahme und die Auswahl interessanter Angebote findet man Unterstützung beim Betreuerteam. Darüber hinaus werden gern eine Begleitung oder eine passende Schulung in Orientierung und Mobilität angeboten.